Aktuelles

Unser langjähriges Vorstandsmitglied und Vereinsmitglied Robert Schwarz ist verstorben.

Die Urnenbeisetzung findet am 13.12.2019 um 12:00 Uhr auf dem Friedhof in Herrensohr statt.

Königshaus 2019/20

Seid langen Jahren wird unser Haus wieder von einer Königin geführt

Königin——Stephanie Flender

  1. Ritter—— -Michael Schaum
  2. Ritter——- Jörg Schneider

3. Oktoberfest im Schützenhaus

Das 3. Oktoberfest am Schützenhaus Hubertus Herrensohr ist Dank der Mithilfe vieler Vereinsmitglieder und der Band Tom and Friends sowie DJ Rainer ein voller Erfolg geworden. Uns wurden viele positive Mitteilungen aus der Bevölkerung von Herrensohr und anwesenden Gästen gemeldet. Weitere Meldungen über die erfolgreiche Spendenaktion Wünsche Wagen erfolgen in Kürze.

Verwunschenes Oktoberfest

Schon zum 3. Mal hat der Schützenverein Hubertus Herrensohr 1908 e.V. ein eigenes Oktoberfest auf die Beine gestellt. Neben Essen, Getränken und guter Stimmung stand dieses Jahr aber ein anderer Aspekt im Fokus. Der Verein hatte das Ziel, für den „ASB Wünschewagen“ zu spenden um damit dieses tolle Projekt zu unterstützen und einem Menschen die Erfüllung eines letzten Wunsches am Ende seines Lebens zu ermöglichen.

Durch den Verkauf von selbstgestalteten Buttons am Oktoberfest kamen bereits 550,- Euro zusammen. Das war dem Verein nicht genug, sie legten noch 200,- Euro aus der Vereinskasse drauf und ein Vereinsmitglied stockte die Summe mit seiner Einzelspende in Höhe von 250,- Euro auf runde 1.000,- Euro auf. Mit einer Aktion der KSK Homburg – bei Einzahlung der Spende in einer ihrer Filialen wird die Spende verdoppelt – kamen am Ende stolze 2.000,- Euro zusammen, die ganz sicher zur Erfüllung eines Wunsches beitragen konnten.

Vorstandsmitglieder überreichen einen symbolischen Scheck mit dem Erlös des Oktoberfestes an Jürgen Müller, den zuständigen Beauftragten für den ASB Wünschewagen im Saarland

Deutsche Meisterschaft Luftdruck 2019

Nachwuchstalente

Und es gibt ihn doch noch, den heutzutage oft vermissten jugendlichen Ehrgeiz. Unter Beweis gestellt haben dies für den Schützenverein Hubertus Herrensohr 1908 e.V. die beiden Jugendschützinnen Insa Schneider und Rebekka Flender.

Insa hatte sich durch ihre sehr guten Leistungen in der Disziplin Luftgewehr für die Deutschen Meisterschaften im Schießsport, die jährlich in München ausgetragen werden, qualifiziert und konnte auch Dank einer Spende des OIV Herrensohr dieses Jahr dort ihr Debut geben. Insa Schneider schon aufgeregt mit der Startkarte 

    

                                                   Rebekka zeigt stolz ihre Urkunde

Rebekka durfte sich zum ersten Mal aktiv beteiligen und hat erfolgreich an der 3. Deutschen Jugendmeisterschaft in der Disziplin „Faszination Lichtschießen“ in München teilgenommen.

Rebekka zeigt stolz ihre Urkunde